Osterfeuer Halde Haniel

Ostersonntag 

bedeutet für den Posaunenchor Bottrop-Eigen seit Jahren:

Morgens um 7 Auferstehungsandacht auf dem Nordfriedhof

Abends Osterfeuer „der Plattdütschen“ auf der Halde Haniel

Osterfeuer 2015 151

Was für die Auferstehungsandacht galt:

„Immer beeindruckend, herausfordernd und jedes Jahr anders.

Je nach Ostertermin und Wetter“

gilt in verstärktem Maß für das Musikmachen auf der Halde.

Jenseits aller Kleiderordnung,IMG_6472 und nur der Aufgabe verpflichtet,bei jedem Wetter spielbereit zu sein,begleitet(e) der Posaunenchor den österlichen Gesang der zahlreichen Besucher/innen und unterstützte die stimmungsvoll Atmosphäre durch passende Instrumentalstücke.Dass an diesem Ort zum Abschluss:“Glückauf,glückauf …“ nicht fehlen durfte war und ist eine Selbstverständlichkeit.

Wenn Bilder für sich sprechen, dann die vom Osterfeuer auf der Halde Haniel.
Von „den Plattdütschen“ organisiert
 Aufmerksam mittendrin

und mit vielen vielen Helfern erst möglich gemacht.